Avon AV56 (Storm)

Alles um den Reifen für Kartbahn und Straße...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 3754
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von MZler »

So endlich sin se druf eingefahren hab ich se au schon (größten teils)

Erster eindruck: werden rasch warm (bei den jetztigen Außentemp.), fahren sich schön bieten nen gutes Feedbck, also um einiges beser als der Azaro.
Und fahren sich auch sher gut um de kurven (auch über Gullideckel :mrgreen: ) große Schräglage bin ich aber noch net gefahrn, da se grad noch net ma 100km runter ham...Muss erst noch mit der Bürste ran.
Un wenn se neu sin kann man so schöne powerslides machn :mrgreen:
Das erregt aufsehen in der Stadt (hab ich jedenfalls so gestern gemerkt in ABG...)
Zuletzt geändert von MZler am 10.05.2007, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Ich putz hier nur Bild
Benutzeravatar
Deebls
Forenpate
Beiträge: 792
Registriert: 03.01.2007, 19:56
Postleitzahl: 4720
Land: Deutschland
Wohnort: Döbeln
Kontaktdaten:

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von Deebls »

MZ´ler schrieb am 10.05.2007 11:16
So endlich sin se druf eingefahren hab ich se au schon (größten teils)

Erster eindruck: werden rasch warm (bei den jetztigen Außentemp.), fahren sich schön bieten nen gutes Feedbck, also um einiges beser als der Azaro.
Und fahren sich auch sher gut um de kurven (auch über Gullideckel :mrgreen: ) große Schräglage bin ich aber noch net gefahrn, da se grad noch net ma 100km runter ham...Muss erst noch mit der Bürste ran.
Un wenn se neu sin kann man so schöne powerslides machn :mrgreen:
Das erregt aufsehen in der Stadt (hab ich jedenfalls so gestern gemerkt in ABG...)
:roll: ... soll damit jemand angesprochen sein . :x :cry: :mrgreen:

hatte meinen Hinterreifen schon kurz vor der Kante hinten (noch ca 1mm) dabei hielt der einwandtfrei. ich kenn mich ja noch nicht so aus mit Fahreigenschaften. Aber ich hab immer mangelndes Vertrauen in Schräglage, aber hier: Topp! kein rutschen festzustellen. Lässt sich auch generell sehr gut fahren. Nasseigenschaften hab ich leider noch nicht erprobt.
Mit der Temperatur kann ich nur bestätigen.

aber nun noch ne Frage:


Ist das immer so: Habe Hinten bis zur Kante und vorn sind bis zu Kante noch über 1cm, ich bekomm den einfach net dort ran ! :?: (oder bin ich zu feige?)
meine EX Baghi

MFG
Deebls
Benutzeravatar
Gargamel
Forenmitglied
Beiträge: 2036
Registriert: 27.04.2004, 16:13
Postleitzahl: 50321
Land: Deutschland
Wohnort: Phantasialand
Kontaktdaten:

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von Gargamel »

das kommt immer auf die Kontur des jeweiligen Reifens an...
Bild
Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 3754
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von MZler »

Also bin heut ma bissl verschärfter gefahren um auch die kanten einzufahren. Anfangs kam se mit imemr mehr gashand schon schön rum aber kontrolliert, später dann wurde dies aber imme rbesser ohne etweilige rutscher.
Aber wenn es anfängt zu rutschen dann macht sich das gut bemerkbar ohne probleme und sehr kontrolliert man merkt es das er gleich anfängt zu ´´malen``.

Ansonsten sehr geiles fahrgefühl.

Also vorne musste ganzs chön arbeiten das er bis auf die kante geht, was eigentlich bei dem reifen schon in einem Sturz enden würde, da das profil doch sehr rund gebaut sind.
Ich putz hier nur Bild
Benutzeravatar
H29
Forenpate
Beiträge: 807
Registriert: 22.02.2005, 21:41
Postleitzahl: 18055
Land: Deutschland
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von H29 »

Hab mir gestern die Storm raufgezogen und sie gleich mal eingeritten :D
Geil entlich wieder n neuen Reifen drauf zu haben.
Die Storms sind absolut spurtreu und rennen keiner Rille nach. Besonders geil ist das sie sehr stabil sind. Auf nasser Fahrbahn ist ein rutschendes Hinterrad kein Problem. lassen sich super kontrolliern und machen n riesen spaß die Dinger ;-)
Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 3754
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von MZler »

Es werden immer mehr :mrgreen:
Wart ma wenn de die ersten 1000km runter hasst :wink:
Das gute ist, das sie ein mischprofil haben. mitte hart, außen Weich.

Warm werden se au richtig schnell, und wenn de die Flanken einmal warm hast, kleben die richtig jut.
Ich putz hier nur Bild
Benutzeravatar
El-Mar
Forenpate
Beiträge: 671
Registriert: 13.03.2006, 04:40
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: USA, Latrobe
Kontaktdaten:

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von El-Mar »

hab jetzt vorne und hinten neue storms drauf.

war fuer mich die erst stunde gewoehnungsbedureftig, da die kiste regelrecht in die kurve faellt und leicht rausgezogen werden will.

nach 7 stunden bin ich begeistert und ueberleg mir gerade die kurven raserei zugunsten meiner gesundheit etwas einzuschraenken: ich finds einfach abartig wie weit man sich mit der muehle in die kurven legen kann, ohne aufzusetzen oder wegzurutschen. bei 100 sachen an der hinterradkante darf einem da echt nix mehr in die quere kommen. :?

wie sich die reifen beim supo fahren geben - auf der bahn mit fuss raus und so - kann ich nicht beurteilen
Bild
Benutzeravatar
Tom
Forenpate
Beiträge: 2328
Registriert: 04.08.2003, 10:06
Postleitzahl: 72186
Land: Deutschland
Wohnort: wo sich A81 und B463 kreuzen

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von Tom »

das klingt doch nach einer schönen Ansage
Pilota del grande motore a due cilindri in linea - Nix für Nasenbohrer... :mrgreen:
(Motomania)
inzwischen: MZ Baghira (klar), MotoGuzzi Sport 1200, Güldner G30S
Benutzeravatar
Heisi
Forenmitglied
Beiträge: 3295
Registriert: 24.09.2003, 16:31
Postleitzahl: 8107
Land: Deutschland
Wohnort: Leutersbach /Sa. naufzu links (69)
Kontaktdaten:

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von Heisi »

Lars mach mal einen Bericht von der Kartbahn. Wie war er denn da?
Bild

MZ "Edelbock in Kleinausführung :shock: 8) " Wallpaper MZ Baghira
Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 3754
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von MZler »

Och... da gibts nur ein Wort für: Geil!!! :mrgreen:

Also Die Kartbahn war Outdoor,soviel schonmal vorweg.
Man musste schon die ersten ein-zwei Runden etwas gedigener fahren, jedoch danach Grip in jeder lage.
hab absolut keine Probleme feststellen können, keine Unkontrollierte rutscher am Rad. selbst bei einem kleinen schlenker mit dem Vorderrad in ein stück Nebenstrecke beim Rausbeschleunigen aus einer schikane keine großen probleme feststellen können.
rasten haben auch desöfteren Weiße spuren in den Asphalt gemalt :mrgreen:
Kanden Reifen nur empfehlen, für Straße sowie Abtecher auf er Kartbahn.....

@El-Mar
Das hat ich auch am anfang, dachte au erst wasn das fürn Reifen!??? Jedoch nach ca:: 500-600km extremst gut.
Ich putz hier nur Bild
Bocki 84
Foreneinsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 25.10.2020, 16:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von Bocki 84 »

Hi,
etwas älter schon die Beiträge,
Habe jetzt von Händler:
Avon AV 80 vorher war es AV 56 160/60ZR17
Avon AV 79 vorher war es AV 55 120/70ZR17

Was macht der Unterschied?

MfG
Benutzeravatar
MZler
Moderator
Beiträge: 3754
Registriert: 03.07.2005, 22:25
Postleitzahl: 87761
Land: Deutschland
Wohnort: Allgäu

Re: Avon AV56 (Storm)

Beitrag von MZler »

Bocki 84 hat geschrieben: 26.02.2021, 17:18 Hi,
etwas älter schon die Beiträge,
Habe jetzt von Händler:
Avon AV 80 vorher war es AV 56 160/60ZR17
Avon AV 79 vorher war es AV 55 120/70ZR17

Was macht der Unterschied?

MfG

gute Frage. Aus dem Thema bin ich schon länger raus. Glaub aber das der Storm so net mehr produziert wird und durch den AV80 ersetzt wurde
Ich putz hier nur Bild
Antworten