Baghira Reiseenduro

Hier ist Platz für alles, was ihr los werden wollt...

Moderator: Gerd

Antworten
Benutzeravatar
Schrottwichtel
Forenmitglied
Beiträge: 6
Registriert: 30.09.2009, 20:50
Postleitzahl: 72270
Land: Deutschland

Baghira Reiseenduro

Beitrag von Schrottwichtel »

Hallo zusammen!

Schweren Herzens biete ich hier mein Urlaubsgefährt zum Verkauf - der Nachwuchs verhindert in Zukunft die üblichen 3-4 Wochen Enduro-Jahresurlaub. Die Gute ist eine Baghira Enduro (keine HR), Baujahr 1999 mit 38042km.

Sie wurde immer gut warmgefahren und nicht geprügelt - Autobahn kennt sie quasi nicht.
Ihr Kompass steht noch immer auf Südfrankreich - da sollte es August 2019 hingehen als die Planänderung klar wurde.
Daher steht sie auch komplett für die Tour vorbereitet da:
- MITAS E-07 vorn und hinten neu
- Service frisch gemacht (Öl, Bremsflüssigkeit, Luffi, abgeschmiert, ...)
- Kettensatz ca. 5000km
- Scottoiler gefüllt

Die Baghira ist meiner Meinung nach die beste Reiseenduro der Welt - da das Bessere aber der Feind des Guten ist habe ich folgendes verbaut:
- Bremspumpe vorn getauscht gegen Brembo PS13, Bremsleitung ABM Stahlflex, Leitungsverlegung verbessert. Seitdem haben wir einen Druckpunkt!
- Baghira SuMo Bremsschreibe vorne, um mit dem Gepäckgewicht besser klarzukommen
- Wilbers Federbein mit hydraulischer Federvorspannung, Zug- und Druckstufe einstellbar
- Motorschutz mit Skidplate
- Extrem robuster Enduropack Kofferträger mit Gepäckträger - man könnte sie daran aufhängen (kein Witz!)
- Zwei Alukoffer mit je einem 5l Spritkanister
- Stahllenker Fehling CL3 - für mich hoch genug um entspannt den ganzen Tag im Stehen fahren zu können
- Hinterrad von Fa. Böhm neu eingespeicht, seitdem ist die Speichenpest beendet
- Schmiernippel am Schwingenlager
- Acerbis Schnabel
- Polisport Handprotektoren

All das ist - falls notwendig - eingetragen bzw. mit ABE.
Die Soziusrasten, einen zweiten Luftfilter und diverse Ersatzteile gibts gern dazu.

Die Kleine ist keine Schönheit mehr (war sie vielleicht auch noch nie), aber sie hat mich nie im Stich gelassen und steht technisch gut da.
Besichtigung und Probefahrt gern in Baiersbronn im Schwarzwald.

Ich will durch den Verkauf nicht reich werden, ich würde mich eher freuen wenn die Kleine noch ein paar Touren erleben darf - VHB 2000€.

Gruß,
Volker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Baghira Enduro 38tkm, V11 Ballabio 60tkm

Benutzeravatar
jo
Forenpate
Beiträge: 1814
Registriert: 02.08.2003, 00:13
Postleitzahl: 63755
Land: Deutschland
Wohnort: Alzenau in Unterfranken am Rande des Spessarts

Re: Baghira Reiseenduro

Beitrag von jo »

Hallo,
schick mir doch mal ne Nachricht und deine Handynummer.
Ghilane(ät)web.de
Baghi Enduro, VFR 750 RC24 und CB 1
- leben und leben lassen -

Antworten