- erledigt -

Hier ist Platz für alles, was ihr los werden wollt...

Moderator: Gerd

Antworten
Benutzeravatar
Stereo
Forenmitglied
Beiträge: 50
Registriert: 26.06.2008, 02:28
Postleitzahl: 76149
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

- erledigt -

Beitrag von Stereo »

- erledigt -
Zuletzt geändert von Stereo am 03.05.2020, 20:32, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Schattenreiter
Moderator
Beiträge: 3993
Registriert: 15.04.2010, 16:33
Postleitzahl: 4177
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Hecktieferlegung

Beitrag von Schattenreiter »

Gern noch die Angabe von Auge zu Auge gemessen ergänzen ;)

Benutzeravatar
Stereo
Forenmitglied
Beiträge: 50
Registriert: 26.06.2008, 02:28
Postleitzahl: 76149
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Hecktieferlegung

Beitrag von Stereo »

Jo, da hast du auch recht. Leider habe ich vor dem Umbau nicht die ausgefederte Höhe des Hecks gemessen, aber der Unterschied beim Aufsteigen und auch beim Fahren war deutlich spürbar. Ich dachte, ich hätte damals in einem Thread die Höhe und die Länge der Knochen angegeben, aber entweder hab ich das woanders geschrfieben oder ich finde den thread nicht mehr. Wiedemauchsei...

Länge MFW Hecktieferlegung 132mm
Länge original Baghira SM 120mm

Gute Zeit & bleibt gesund

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 848
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: Hecktieferlegung

Beitrag von BaghiTom »

Ich hatte mich mit der Heckabsenkung im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau des Papagei auch mal beschäftigt.
Bei 132mm ist das Heck ca. 45mm tiefer.

Die originalen Zugstreben haben übrigens ein Lochmittenabstand von 118mm - unabhängig der Modellvariante.

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
Stereo
Forenmitglied
Beiträge: 50
Registriert: 26.06.2008, 02:28
Postleitzahl: 76149
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Hecktieferlegung

Beitrag von Stereo »

besten Dank, BaghiTom!

Antworten