Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Alles, was du MZ schon immer gern mitteilen wolltest, Fertigungs- und Materialmängel sachlich beschrieben!

Moderator: Florian

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 848
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von BaghiTom »

Ich würde sagen, die Alternative ist gleichwertig, auf jeden Fall deutlich günstiger.
Gewinde M10x1 - die Schalter sind auch bei Aprilia verbaut; z.B. RS125 oder Pegaso 650

Cu oder Al ist wohl eher ne Glaubensfrage, könnte aber auch mit Oxydation zusammen hängen, Stichwort: elektrochemische Spannungsreihe :?

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
JAU
Forenpate
Beiträge: 3528
Registriert: 07.05.2006, 13:53
Postleitzahl: 74632
Land: Deutschland
Wohnort: Neuenstein (BW)
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von JAU »

Kupfer und Alu verträgt sich wirklich nicht so toll, einmal hab ich entsprechende Anziehen gesehen (nicht an der MZ) und seitdem auch immer Aludichtringe im Haus.


mfg JAU
No Shift - No Service

Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4082
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von Hendrik »

Ok - danke! In der Tat habe ich Aluringe drin und auch solche wieder verbraut.
Wusste ich gar nicht so genau - hätte gedacht, dass es Kupfer ist.

Habe nun doch den Originalen Schalter drin - der war schon "unterwegs". Funzt auch wieder.

Danke für die Infos.

Hendrik
Baghira Black Forest '04@170,6Mm, Baghira Silverduro '97@40,7Mm
Irgendwas ist immer...

Benutzeravatar
obelixx
Forenpate
Beiträge: 358
Registriert: 04.08.2014, 21:39
Postleitzahl: 31157
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von obelixx »

An den Bremsanlagen sind Alu-Ringe verbaut.
Das ist besser so !

Ich hatte mit vorletztes Jahr auch Ersatz besorgen müssen !
Von KTM ... erheblich günstiger, wenn ich mich noch korrekt erinnere ...
Grüße aus Plattdeutschland / Stephan

Benutzeravatar
Cover
Forenmitglied
Beiträge: 202
Registriert: 19.08.2012, 13:08
Postleitzahl: 9526
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von Cover »

Hi! ich habe jetzt "Langzeiterfahrung" mit dem Bremslichtschalter gemacht: Er ist nach 3 Jahren wieder undicht.
Siehe http://www.mz-baghiraforum.de/viewtopic ... 12#p425512

Heute habe ich die Baghi aus dem Winterschlaf erweckt. Erstmal war der Benzinschlauch bröselig und im Moment bekommt man die echt schwer. Alle Läden sind zu...
Nach einem kleinen Lichttest, zeigte sich: beim Treten leuchtet nichts. Dafür kommt an den elektrischen Kontakten oben wieder Brühe raus :(

Hat jemand eine Quelle für lange haltbare Schalter?
It's in the hardest times we grow the most. (ADTR)

karli
Forenpate
Beiträge: 477
Registriert: 26.01.2004, 14:58
Postleitzahl: 63549
Land: Deutschland
Wohnort: 63549 Ronneburg

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von karli »

Ich hab vor drei Jahren einen am Amazonas bestellt.
Hält bisher und hat 11.49 € gekostet.
Die Größe war M10x1,0

Benutzeravatar
micha23
Forenmitglied
Beiträge: 156
Registriert: 29.07.2008, 14:18
Postleitzahl: 30455
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von micha23 »

aktuell bei KEDO, für 17,50 €

Benutzeravatar
RedBull
Forenmitglied
Beiträge: 765
Registriert: 11.09.2009, 20:53
Postleitzahl: 37269
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von RedBull »

Ich Reihe mich auch mal mit ein. Ich habe meinen auch in 2018 ersetzt. Der Erste hat also 15 Jahre gehalten.

Benutzeravatar
Cover
Forenmitglied
Beiträge: 202
Registriert: 19.08.2012, 13:08
Postleitzahl: 9526
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von Cover »

Danke euch! Ich habe jetzt den von KEDO bestellt (Artikel 40950). :)
It's in the hardest times we grow the most. (ADTR)

Benutzeravatar
obelixx
Forenpate
Beiträge: 358
Registriert: 04.08.2014, 21:39
Postleitzahl: 31157
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von obelixx »

Bei KTM ist es Art.-Nr.: 50311051100
Grüße aus Plattdeutschland / Stephan

Benutzeravatar
Cover
Forenmitglied
Beiträge: 202
Registriert: 19.08.2012, 13:08
Postleitzahl: 9526
Land: Deutschland

Re: Bremslichtschalter hinten (Mastiff)

Beitrag von Cover »

Ups, habe ganz vergessen zu berichten. Der Einbau hat problemlos geklappt. Der Steckkontakt liegt jetzt irgendwo über den Ansauggummis und der Schalter funktioniert und ist kontinent. :D
It's in the hardest times we grow the most. (ADTR)

Antworten