Schrauben Mitnehmer Tacho

Wenn die Speichen brechen und die Gabel suppt...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4060
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von Hendrik »

Ich habe 2 Räder generalüberholen lassen - dabei ist der Tachomitnehmer abgebaut worden und die Schrauben sind verloren gegangen.

Lt. Onkel müssten das 90144133000 Senkblechschraube 2.6x6.5 mm sein.

Hat schonmal jemand andere Schrauben genommen oder gleich M3er Gewinde geschnitten?

Ich habe solche Schrauben nicht und bin unsicher, ob ich nicht einfach M3er Gewinde schneiden könnte - warum wurde das nicht gleich im Werk so gemacht?

Gruß

Hendrik
Baghira Black Forest '04@169,9Mm, Baghira Silverduro '97@40,3Mm
Irgendwas ist immer...

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 843
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von BaghiTom »

Hallo Hendrik,
Hendrik hat geschrieben:
08.02.2020, 23:26
Lt. Onkel müssten das 90144133000 Senkblechschraube 2.6x6.5 mm sein.
Lt. Onkel ja - bei mir sind jedoch Senk-Blechschrauben 2,2 x 6,5mm (gemessen) verbaut :?

Zufällig habe ich die "auf Lager" - ich brauchte lange vor der Baghira mal ein paar dieser Größe und musste mehr nehmen als benötigt (Mindestabnahme 2000 Stk. :roll: ).

Schau mal wie groß deine Bohrungen sind, geht ein 2mm Bohrerschaft nicht rein, sollten die passen :irre:
Ich kann dir gern welche zukommen lassen :wink:
Hendrik hat geschrieben:
08.02.2020, 23:26
Hat schonmal jemand andere Schrauben genommen oder gleich M3er Gewinde geschnitten?
Der Kopf einer M3-Senkschraube hat einen Durchmesser von 5,6mm und damit zu groß um nicht den V-Ring zu beschädigen.
Wenn, dann könnte M2,5 funktionieren.
Hendrik hat geschrieben:
08.02.2020, 23:26
...warum wurde das nicht gleich im Werk so gemacht?
Vermutlich, weil der Aufwand für eine Gewindebohrung ungleich größer ist...

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4060
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von Hendrik »

Hi Thomas,

ich war gerade mal nachmessen - es sind ca. 1.8....2.0mm - genauer kann ich das bei dem "Restgewinde" , das die frühere Halteschraube hinterlassen hat, nicht bestimmen.

Ich hätte also Interesse an 2 solchen Schräubchen - tatsächlich.

Danke dir für das Angebot!

VIele Grüße

Hendrik
Baghira Black Forest '04@169,9Mm, Baghira Silverduro '97@40,3Mm
Irgendwas ist immer...

Benutzeravatar
BaghiTom
Forenpate
Beiträge: 843
Registriert: 11.02.2012, 12:36
Postleitzahl: 39288
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt (JL)

Re: Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von BaghiTom »

Hendrik hat geschrieben:
10.02.2020, 01:29
Ich hätte also Interesse an 2 solchen Schräubchen - tatsächlich.
Sind so gut wie unterwegs nach Jena :wink:

Gruß
BaghiTom

Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4060
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von Hendrik »

Coooool-danke!
Baghira Black Forest '04@169,9Mm, Baghira Silverduro '97@40,3Mm
Irgendwas ist immer...

Benutzeravatar
Hendrik
Moderator
Beiträge: 4060
Registriert: 04.05.2004, 22:16
Postleitzahl: 7749
Land: Deutschland
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Schrauben Mitnehmer Tacho

Beitrag von Hendrik »

Die Schrauben sind da - danke!

Muss jetzt mal die Räder fertig montieren.

Reifen K60, Räder, Felgenbänder, Tachomitnehmerschrauben, verstärkte Schläuche sind da.

Mal endlich anfangen.

Gruß
Hendrik
Baghira Black Forest '04@169,9Mm, Baghira Silverduro '97@40,3Mm
Irgendwas ist immer...

Antworten